Wenn ein kleiner Punkt

Seine Beweglichkeit und Kraft entdeckt, sich auf den Weg macht

über den Berg, der grade vor ihm liegt, dabei immer wieder zu sich selber findet.

Dann lässt er seine Wurzeln wachsen, einen Grund zu finden, der ihn nährt,

darauf ein Haus zu bauen für sich und Andere, die auf dem Wege sind;

Wohl ahnend der Unendlichkeit, des Rhythmus und der Kraft,

die ohne Ende Leben schafft.


(Werkstattphilosophie)